zzysh review – Part II

zzysh – unser Begleiter in 6 Monaten – companion for 6 months now 

zzysh ist nun bereits seit über sechs Monaten unser Begleiter (Hier der Link zu unserem ersten Artikel). Als Geschenk eignete es sich nicht nur zu Weihnachten und Ostern, sondern bei vielen Gelegenheiten als schickes Präsent oder auch um „Danke“ zu sagen.

Zzysh has been our companion for more than six months now. As a present it was not only for Christmas and Easter, but on many occasions as a chic present or even to say „thank you“.

 
Sowohl für Champagner als auch das Wein zzysh haben wir in unseren Alltag integriert. Man gewöhnt sich sehr schnell daran, nicht mehr nachzudenken, ob man noch eine Flasche öffnet oder nicht. Abgesehen vom praktischen Nutzen, ist es auch noch sehr stylisch und es findet, aufgrund seiner Größe, in jeder Schublade oder auch in jeder Handtasche Platz.

For both champagne and wine, we have integrated zzysh into our everyday life. You get used very quickly to not think about whether you open another bottle or not. Apart from the practical use, it is also very stylish and it finds place, due to its size, in every drawer or even in every handbag.

Anbei einige Momente und Stationen aus unserem zzysh Alltag – Some moments from our zzysh everyday life 

Skiausflug – Skiing 

Am Vorabend unseres Skiurlaubes kamen Freunde vorbei, um uns mit einer Flasche Taittinger Champagner zu einem kleinen Jubiläum zu gratulieren. Gemeinsam haben wir mit einem Glas angestoßen und den restlichen Champagner einfach verzzyscht und mit in das Handgepäck für den Skiurlaub gepackt. Nach der guten Anreise, mit einem eiskalten, prima verzzyschten Champagner aus dem Kofferraum, haben wir nach Ankunft angestoßen. zzysh machts möglich 🙂 

On the eve of our skiing holiday friends came over to congratulate us with a bottle of Taittinger champagne to a small anniversary. Together we toasted with a glass and simply decrypted the rest of the champagne and packed into the hand luggage for the ski holiday. After the good arrival, with an ice cold, zzyshed champagne from the trunk, we toasted on arrival. Zzysh makes it possible 🙂

Um einer möglichen Champagnerknappheit vorzubeugen hatten wir noch eine Flasche Bollinger dabei. Nach zwei tollen Skitagen haben wir sie einfach geköpft. Es ist herrlich die Natur der Bergwelt mit seiner Liebsten und einem Glas Champagner zu genießen. Die Hälfte der Flasche wurde dann verzzyscht. Am letzten Abend haben wir auf einen Sturz und unfallfreien Urlaub angestoßen. Drei Tage verzzysht und der Champagner ist weiter super frisch.

To prevent a possible champagne shortage, we had another bottle of Bollinger. After two great ski days, we have simply decapitated them. It is wonderful to enjoy the nature of the mountain landscape with your partner and have a glass of champagne. Half of the bottle was then decanted. On the last evening, we have launched a crash and accident-free holiday. Three days zzzysht and the champagne is still super fresh.

Pferderennen – Horse Race 

Die nächste Gelegenheit für Champagner außer Haus hat sich beim Pferderennen ergeben. Etwas traditionelles, mit Freunden und einer Decke picknicken. Eine Flasche für vier Personen über mehrere Stunden – das ist einfach zu wenig. Zwei Flaschen könnte möglicherweise zuviel Alkohol bedeuten – wir müssen ja noch Autofahren. Diese kleinen Sorgen sind mit zzysh leicht gelöst. Durch die feine Größe passt es prima in den Picknickkorb. Genüsslich wurde die erste Flasche zu Gurkensandwiches vernichtet und die Zweite geöffnet. Wir sind Genießer und gehen daher mit Champagner respektvoll um – natürlich gehört dazu auch, dass man sich auch sicher im Straßenverkehr bewegt. Nach einem chilligen Tag, mit einigen Siegertippscheinen und noch viel mehr verlustreichen Tippscheinen haben wir in Ruhe zusammengepackt, die restliche Flasche Champagner verzzysht und sind glücklich und zufrieden nach Hause gefahren.

zzysh im Picknickkorb auf der Rennbahn

The next opportunity for champagne outside the house has resulted in horse racing. Something traditional, picnicking with friends and a blanket. A bottle for four people over several hours – that’s just not enough. Two bottles might be too much alcohol – we still had to drive. These little worries are solved with zzysh easily. Due to its fine size, it fits nicely into the picnic basket. With pleasure, the first bottle of cucumber sandwich was destroyed and the second opened. We are connoisseurs and therefore respectfully deal with champagne – of course it also means that one also moves safely in the road traffic. After a chill day, with some victory tickets and a lot more lossy tips, we packed together, the rest of the bottle of champagne was zzyshed and were happy.

 

Subscribe to our mailing list

* indicates required
 
Travelbook BlogStars

Follow

Next Post:
Previous Post:
This article was written by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.